Der dünnste Edelstahl der Welt ist nur 0,015 mm dick: Made in China

Laut dem neuesten Bericht von CCTV ist der neueste von der China Baowu Taiyuan Iron and Steel Group hergestellte "Handreißstahl" dünner als Papier, spiegelartig und hat eine sehr harte Textur. Die Dicke beträgt nur 0,015 mm. Der Stapel aus 7 Stahlblechen ist eine Zeitung. Dicke.

Es wird berichtet, dass dies derzeit der dünnste Edelstahl der Welt ist und in Zukunft als Bearbeitungsmaterial im Span verwendet werden kann, daher wird er auch als "Spanstahl" bezeichnet.

Bei der Herstellung dieses „Spänestahls“ liegt der Schlüssel in der Anordnung und Kombination der Bremsrollen im Drehkreuz. Die Baowu Taiyuan Iron and Steel Group hat 711 Experimente durchgeführt und zwei Jahre lang mehr als 40.000 Arten von Bremsrollen getestet. Nach den möglichen Permutationen und Kombinationen wurde das Edelstahltor auf eine Dicke von 0,02 mm hergestellt, wodurch das ausländische Technologiemonopol gebrochen wurde.

Seit Mai letzten Jahres hat Taiyuan Iron and Steel auf dieser Grundlage wissenschaftliche und technologische Forschungen durchgeführt und nach fast hundert Versuchen den Edelstahl schließlich auf 0,015 mm gebohrt.

Neben der Späneverarbeitung kann dieser „Spanstahl“ auch für Sensoren im Luft- und Raumfahrtbereich, Batterien für neue Energieprodukte und Faltdisplay-Handys verwendet werden.

3


Postzeit: 30.08.2021